10 Sicherheitstipps für Elektrofahrräder

10 Electric Bicycle Safety Tips

Elektrofahrräder sind auf dem Vormarsch und wir beginnen bald zu sehen, wie sie das Potenzial haben, den Stadtverkehr, wie wir ihn kennen, neu zu gestalten. Es ist nicht nur bequem und kann Verkehrsstaus reduzieren, sondern wird auch zu einem besorgniserregenden Thema in Bezug auf die Sicherheit von E-Bikes. Wenn Sie ein E-Bike-Enthusiast sind, sollten Sie die folgenden 9 Tipps kennen

1.Gehen Sie vorsichtig mit Batteriekabeln um

Dies gilt beim Löten, Schneiden und Crimpen. Führen Sie dies nur an jeweils einem Kabel durch, da dies an zwei Kabeln das Risiko eines Kurzschlusses der Batterie erhöht!

2.Gehen Sie vorsichtig mit der Kette um

Ein Fahrradmotor kann Ihre Finger leicht verletzen, wenn Sie sie in den Zähnen des Kurbelrads feststecken und Gas geben. Wenn die Kette von den Zahnrädern rutscht, muss zuerst der Motor ausgeschaltet werden, dann kannst du den Umwerfer vorsichtig nach vorne schieben, um die Kette anzulegen.

Wenn Sie ein Single-Speed-E-Bike haben, verwenden Sie einen Stock, um die Kette über das hintere Ritzel zu legen, und verwenden Sie ihn dann, um die Kette auf die ersten paar Zähne oben auf dem Kettenrad zu legen. Sie können dann die Kurbel vorsichtig von Hand nach vorne drehen, indem Sie das Hinterrad des Fahrrads vom Boden abheben, bis die Kette vollständig auf dem vorderen Ring liegt. Schalten Sie aus Sicherheitsgründen niemals den Motor ein, um die Kette wieder anzulegen!

3.Seien Sie sichtbar

Da sowohl Fußgänger als auch Autofahrer mit ihren Handys abgelenkt sind, hilft es, die hellsten Farben zu tragen! Fahrradfahnen können auch tagsüber helfen und blinkende Lichter sind nachts effektiv!

4.Tragen Sie einen guten Helm

Beim Pendeln bieten Downhill-Integralhelme einen besseren Schutz als normale Fahrradhelme, da sie auch Kinn und Gesicht bedecken. Sie ziehen auch nicht so viel polizeiliche Aufmerksamkeit auf sich wie Motorradhelme.

5.Schützen Sie Ihre Augen

Wenn Ihr Helm Ihre Augen nicht bedeckt, investieren Sie in eine Schutzbrille, um Ihre Augen vor Straßenschutt und Ungeziefer zu schützen!

6.Tragen Sie Motorrad-Rennpolster

Lederjacken mit integrierten Kevlarpolstern eignen sich hervorragend zum Pendeln und sind so konzipiert, dass sie davor schützen, mit 160 km/h auf den Bürgersteig zu schlagen! Sie können die Lebensdauer einer Lederjacke verlängern, indem Sie sie mit Lederhonig behandeln!

7.Tragen Sie Handschuhe

Handschuhe für die Verwendung von E-Bikes sollten eine Polsterung der Handflächen haben, um Sie zu schützen, wenn Sie Ihr Gesicht mit Ihren Händen abschirmen.

8. Tragen Sie einen Rucksack

Diese schützen vor Stürzen – stecken Sie Ihren Kopf ein und versuchen Sie, möglichst auf den Rücken zu fallen, anstatt mit dem Gesicht voran.

9.Befolgen Sie die Verkehrsregeln

Nur weil Sie auf einem E-Bike unterwegs sind, können Sie nicht erwarten, dass die Polizei bei einem Unfall auf Ihrer Seite steht. Gesetze zu brechen und Verkehrsregeln nicht zu befolgen, kann zu Unfällen, Geldstrafen und strafrechtlicher Verfolgung führen.

10.Wenn Sie kurz davor stehen, getroffen zu werden       

  • Schauen Sie in die Richtung, in die Sie fahren möchten, anstatt auf das gefährliche Fahrzeug - wenn Sie von einem Auto angefahren werden, schauen Sie nicht darauf, sondern schauen Sie sich um, wo Sie landen möchten. Wenn Sie dies tun, bringt Sie Ihr Körper normalerweise ohne bewusste Anstrengung dorthin    
  • Seien Sie bereit, vom Fahrrad zu springen – wenn Sie kurz davor stehen, angefahren zu werden, springen Sie einfach ab!
  •   Fallen und Rollen lernen – Kampfsportkurse wie Judo helfen Ihnen dabei, sich zu entspannen und Kräfte umzulenken, um Verletzungen zu minimieren

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte beachte, dass Kommentare vor der Veröffentlichung genehmigt werden müssen

Diese Website ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die allgemeinen Geschäftsbedingungen und Datenschutzbestimmungen von Google.