Was bedeutet Drehmoment bei E-Bikes?

What does torque mean in electric bikes?

E-Bike-Drehmoment

Drehmoment ist Kraft multipliziert mit Länge. Bei E-Bikes bedeutet dies die Kraft, die der Kurbelarm aufbringt, mal seiner Länge. Das Drehmoment ist das Maß für die Fähigkeit des Motors, das Hinterrad des E-Bikes durchzudrehen, und ist eine Möglichkeit, die Rotationsleistung des Motors zu bestimmen. Das E-Bike-Drehmoment ändert sich, wenn der E-Bike-Motor eingeschaltet wird.

Wenn Sie beispielsweise 200 Pfund wiegen und auf Ihrem Fahrradpedal stehen, das normalerweise 7 Zoll lang ist, hätten Sie ein Drehmoment von 1400 Zoll-Pfund oder 158 Newtonmeter!

Was erlaubt das Drehmoment eines E-Bikes?

Das E-Bike-Drehmoment ermöglicht es E-Bikes, beim Bergauffahren zu beschleunigen und Unterstützung zu bieten. Ein höheres Drehmoment erzeugt mehr Kraft und erleichtert es dem E-Bike, in kürzerer Zeit aus dem Stand auf volle Geschwindigkeit zu beschleunigen.

Das Drehmoment verhindert, dass der E-Bike-Motor abwürgt und zum Stillstand kommt, und ermöglicht dem Fahrer, weniger zu treten. Obwohl nicht empfohlen, hilft ein erhöhtes Drehmoment auch E-Bikes mit überladenem Gewicht, sich zu bewegen.

Wie viel Drehmoment haben E-Bikes?

Im Durchschnitt haben leistungsschwächere E-Bikes in der Regel ein Drehmoment von etwa 50 Newtonmetern, während leistungsstärkere E-Bikes typischerweise 80 Newtonmeter oder mehr bis hin zu 120 Newtonmetern haben. Für steile Anstiege wird ein Drehmoment von 70 Newtonmeter oder mehr empfohlen.

Das Verhältnis zwischen E-Bike-Drehmoment und Geschwindigkeit

Das E-Bike-Drehmoment misst die Rotationskraft, während die Geschwindigkeit die zurückgelegte Strecke im Laufe der Zeit misst. Ein E-Bike mit höherem Drehmoment beschleunigt und erreicht in kürzerer Zeit höhere Geschwindigkeiten. Bei höheren Drehzahlen nimmt das Drehmoment ab, sodass Drehmoment und Drehzahl umgekehrt proportional sind.

Können Sie das Drehmoment des E-Bikes erhöhen?

Das Drehmoment des E-Bikes kann durch Umschalten auf eine Batterie mit höherer Spannung erhöht werden. Diese liegen im Bereich von 36-52V. Bei einigen Motoren mit bestimmten Wattzahlen ist eine Erhöhung des E-Bike-Drehmoments nicht möglich. Bei Motoren mit mittlerem Antrieb kann das Drehmoment durch Ändern des Getriebes erhöht werden.

Drehmoment und Leistung

'Arbeit' ist Kraft x Weg. Leistung ist Arbeit dividiert durch die benötigte Zeit, d.h. Kraft x Weg/Zeitaufwand. Die Leistung wird berechnet, indem das Drehmoment mit der Drehzahl multipliziert wird.

Um Drehmoment und Leistung zu verstehen, muss man sich einen Rennwagen und einen Traktor vorstellen. Die Motoren beider können die gleiche Leistung haben. Da der Rennwagen leichter und aerodynamischer ist, braucht er weniger Drehmoment, um ihn zu beschleunigen. Es muss höhere Geschwindigkeiten erreichen, daher wird ein Getriebe verwendet, um die Räder bei höherer Geschwindigkeit mit geringerem Drehmoment anzutreiben.

Ein Traktor kann die gleiche Leistung haben. Diese Kraft geht durch ein niedrigeres Getriebe. Dadurch drehen die Hinterräder langsam, aber mit höherem Drehmoment. Der Traktor wird keine hohen Geschwindigkeiten erreichen, aber er wird viel mehr Gewicht ziehen und schieben.

Für die Leistung in Watt gibt es eigentlich zwei verschiedene Maße: kontinuierlich und Spitzenwert. Die meisten E-Bikes haben einen 250- oder 300-Watt-Motor, und dies ist die Dauerleistung des Motors, d. h. die Leistung, die der Motor ohne Überhitzung dauerhaft aufrechterhalten kann.

Die Spitzenleistung wird berechnet, indem die Spannung mit der Amperezahl der Motorsteuerung multipliziert wird. Nicht viele Marken definieren die Anzahl der Ampere in ihrer Motorsteuerung, aber die meisten haben etwa 15-20 Ampere. Ein 36-Volt-E-Bike mit einem 15-Ampere-Controller liefert 540 Watt (36 Volt x 15 Ampere) Spitzenleistung. Die Spitzenleistung wird bei steilen Bergauffahrten einen erheblichen Leistungsunterschied bewirken, und ein Motor mit mehr Drehkraft plus mehr Spitzenleistung wird ein Fahrrad mit geringerer Drehkraft und Spitzenleistung übertreffen.

 


1 Kommentar


  • Christofer Heras

    What is the top speed of the Himo c26 before the risk of damage done, I’ve been using it at top speed of 20mls/hr and have added another battery, can I change the hub weel to a faster one, more watts power?


Hinterlasse einen Kommentar

Bitte beachte, dass Kommentare vor der Veröffentlichung genehmigt werden müssen

Diese Website ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die allgemeinen Geschäftsbedingungen und Datenschutzbestimmungen von Google.